eBetriebsrat

Achtung: Neue „Rückseite“ bei WordPress

Posted on: 6. April 2008

Das ist fast komisch. Ein paar knappe halbe Tage nachdem ich diese PPT-Präsentation ‚Streifzug durch die WordPress-Rückseite‚ erstellt habe (ein Eintrag weiter unten), geht unsere Blog-Plattform WordPress her und macht ein ordentliches strukturelles Update und modelt die Rückseite und Entwurfsansicht vollkommen um. Danke. Danke für nichts. grrr.

Besser jetzt als in ein paar Monaten
Nein, eigentlich ist das gar nicht schlimm und eigentlich bin ich ganz froh, dass es jetzt passiert ist und nicht in 2 Monaten oder einem halben Jahr. (Dergleichen passiert ja nicht sooo oft. Und man sieht gut, wie die Plattform immer weiterentwickelt wird.)

Also, ganz fein, dass das jetzt passiert. Ein paar BlogProjekte sind schon im anlaufen, aber wir sind noch eine kleine Handvoll, während sich genau das in der nächsten Zeit ändern wird. Alle Neuzugänge in unsere gewerkschaftlichen Blogosphäre lernen schon auf der neuen Oberfläche.
Und wer weiß wie viel ich in einem halben Jahr im BlogHandbuch umschreiben müsste und wie viele PowerPoint Präsentationen über die diversen Funktionen ich dann schon gebastelt hätte.

So aber geht das BlogHandbuch erst diese Woche – hoffentlich, momentaner Stand der Dinge ist irgendwann Mitte der Woche – online. Ich hab erst wenig vorbereitet, was nun umzuschreiben ist.
Und übrigens, keine Sorge! So radikal ist der Unterschied nicht. Alle Funktionen sind noch da, optisch schaut es anders aus und die Menüstruktur ist geändert.
Bißchen umgewöhnen und umorientieren, dann ist alles wieder im Lot.

Mein erster Eindruck:
Es ist optisch klarer, die Struktur ist an manchen Stellen sogar intuitiv logischer. Dabei werden die Wege (dh. die Anzahl der notwendigen Klicks zu gewissen Funktionen) jedoch in einigen Fällen länger.

Es gibt sicher noch kleinere Umstellungsfehler (ohne die kann es nie gehen), aber die neue Oberfläche funktioniert jetzt schon ganz gut. 2 Tage nach so einer großen Umstellung lässt das auf die Qualität der Arbeit schließen.
Was auffällt ist, dass zwar einige Schaltflächen und Optionen schon eingedeutscht sind, viele andere jedoch noch nicht. Das ergibt eine lustige Mischung. Ich nehme an, das wird bald behoben werden.

Schulungsmaterialien folgen
Werde mich bemühen, um so dringlicher solche Unterlagen zu produzieren, die unsere neue Schaltzentrale, „Rückseite“, Entwurfsansicht … wie immer wir sie nennen … erklären und beschreiben.
Meldung folgt hier.

ps: übrigens hier geht’s zur Meldung von WordPress selbst zur Umstellung, freilich in Englisch.

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

SeminarBlog

für eBetriebsräte und bloggende GewerkschafterInnen.

.

Ihre Blogs findest Du hier, in unserer immer umfangreicher werdenden
Blogroll.

Email-Newsletter

Ich will Beiträge auf eBetriebsrat
per Email abonnieren
.

Blog Statistik

  • 45,799 Aufrufe

RSS gegen|öffentlichkeit2.o

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

eBetriebsrat Lesezeichen

%d Bloggern gefällt das: