eBetriebsrat

Archive for the ‘GastBeitrag’ Category

brblog

unser MitarbeiterInnenBlog

Mitte Juni, also vor etwas mehr als einem Monat, ergriff ich gemeinsam mit acht weiteren KollegInnen die Gelegenheit, das von der GPA-djp angebotene Juni-Blogseminar zu besuchen.
Ein auf zwei Blöcke aufgebautes dreitägiges Seminar, in dessen erstem Abschnitt, es waren zwei herrliche Frühsommertage, die wir in der Hinterbrühl im Karl-Weigl-Bildungshaus der AK Wien bei bester Laune zubringen durften, es gut gelungen ist, uns auf verständliche Art und Weise in die Techniken des Bloggens einzuführen.

Der Besuch dieses Lehrgangs, der Den Rest des Beitrags lesen »

… wir stellen unser Blog vor.

Ideen, eine Plattform nicht nur für Betriebsräte sondern vor allem für

Metro Betriebsrat

Metro Betriebsrat

MitarbeiterInnen zu schaffen, gab es bei uns schon mehrere – Flugblatt, Betriebsratszeitung, schwarzes Brett, Briefkasten, Intranet …
Wie auch immer ein- bzw. umgesetzt, es war vielleicht Information, aber nie Kommunikation.
Da bot sich ein Workshop der GPA-djp, initiiert durch Werner Drizhal, geleitet von Christian Voigt an – BetriebsratsBlog.

Dort entstand, was ich mir eigentlich immer vorgestellt, aber nicht so richtig umzusetzen wußte, Information, Kommunikation und – immer gut wenn man schaut das man´s hat, wenn man´s braucht – öffentlicher Auftritt.

Unser Betriebsrat METRO Cash & Carry Österreich Blog, mittlerweile um eine eigene Domain erweitert, erfährt steigenden Zuspruch – das es so bleibt, davon gehen wir aus ;-).

BlogVorstellung weiterlesen …

Santa Precaria - Blog

Santa Precaria - Blog

Christian hat mich eingeladen, das Blog „Santa Precaria hier vorzustellen. Diese Einladung folgt einer anderen Einladung – denn er war es auch, der mich im Herbst 2008 gebeten hat, Mitautorin auf diesem Blog zu werden.
Christian und ich kennen uns noch immer nicht persönlich (er in Wien, ich in Linz). Der Kontakt ist entstanden, weil ich in einem Gewerkschaftsblog kommentiert habe – die Vernetzung über das Internet funktioniert also doch ;-).

Ich habe die Einladung mitzubloggen gerne angenommen, weil mich das Thema des Santa Precaria-Blogs, die prekäre Arbeit, durch meine berufliche Tätigkeit im Kunst- und Kulturbereich beständig beschäftigt. Und ich blogge gerne, ich betreibe auch ein „privates“ Blog (andrea me), wo ich mehr oder minder regelmäßig über Kultur, Bildung, Politik, Theologie, Feminismus, … schreibe.

Santa Precaria entstand im Januar 2008 – ausgehend von einem im Februar 2008 durchgeführten Aktionstag für die in Italien erfundene Schutzheilige der prekär Beschäftigen, die Santa Precaria.
Das Blog wird über diese Aktion hinaus mit weiteren Informationen und Diskussionsbeiträgen rund um das Thema gefüllt.

den Gastbeitrag weiterlesen …

BR-Blog E+E Elektronik

BR-Blog E+E Elektronik

Das Kapital ist längst vernetzt – eine Binsenweisheit, aber trotzdem richtig. Wir ArbeitnehmerInnen tun uns da schwerer, weil Arbeit träger ist als Kapital. Das ist auch gut so, denn ohne diese Trägheit gäb es keine Verwurzeltheit. Kapital ist nicht (mehr) verwurzelt und daher beliebig.

Gegen diese Beliebigkeit müssen wir starke Grenzen ziehen, wozu wir eigene Netzwerke bauen müssen.

Dieses Blog ist so ein wichtiger Mosaikstein und ich freue mich, mit unserem BetriebsratsBlog der E+E Elektronik Teil dieses Netzes sein zu können, weil ich hier sehe und lese, wie andere KollegInnen analysieren und reagieren. Mal schauen, wie sich die Vernetzung zwischen BetriebsrätInnen, GewerkschafterInnen und Netzwerkinteressierten entwickelt. Unser Betriebsblog steht noch ganz am Anfang, sowohl hinsichtlich der Quantität als auch der Qualität der Beiträge.

Ich hoffe, wir werden nicht zuletzt aufgrund dieses Netztes aktiver und attraktiver *g*.

weitere Blog-Vorstellungen

Christian erinnert mich regelmäßig daran, unser Bildungsblog der GPA-djp hier vorzustellen. Bisher hat mich vieles am Schreiben des Artikels im Blog abgehalten, der Urlaub, andere Aktivitäten, die ganz spontan immer wichtiger erscheinen oder einfach meine Konzentration auf anderes – wie immer!

Nun Durchbrechen wir gleich mehrere Schallmauern mit dem Bildungsblog.
Wir haben mehr als 100 Artikel, die als Quelle für Recherche in gewerkschaftlichen Bildungsfragen genutzt werden können. In den nächsten Wochen wird der GPA-Bildungsblog mehr als 10.000 Aufrufe verzeichnen.
Beim Start Mitte Februar diesen Jahres hätten wir uns das nicht zu träumen gewagt. Das gibt uns Mut und etwas Sicherheit, dass wir am richtigen Weg sind.

Das Blog als neue Kommunikationsform und -forum!
Wir entwickeln Gegenöffentlichkeit und Gegenmacht. Wir lassen alle „mitlesen“ bei unserer Entwicklung der Bildungsarbeit und hoffen, dass sich viele unserem Weg anschliessen auch als Mitglieder. Nicht alle befürworten das Öffnen der Tore – wir sind aber überzeugt vom eingeschlagenen Weg.

Drei Schwerpunkte hat das GPA-djp-Bildungsblog:

… den ganzen Gastbeitrag lesen …

Haftgrund Blog

Hans Christian hat mich freundlicherweise eingeladen, Haftgrunds bi-ba-buechereien-Blog vorzustellen, obwohl dieser genau genommen kein Betriebsratsblog im engeren Sinne ist und ursprünglich auch nicht als solcher konzipiert war.

Das bi-ba-buechereien-Blog ergab sich aus einer versuchsweisen Beschäftigung mit diesem Medium, welche vorerst bestand in einer Sammlung von „Lurch“ (gemeint sind die netten Staubbällchen und -fäden, die sich auf dem Boden und in Ritzen sammeln und auf meinem „Haftgrund“ kleben blieben), womit vor allem Medien- und Politkuriositäten gemeint waren, und weiters Lesenotizen.

Auf Dauer konnte mein Berufsleben nicht außen vor bleiben und ich fügte eine Kategorie zum Thema Büchereien, im engeren Sinne die Büchereien Wien, wo ich seit geraumer Zeit arbeite, hinzu. Anfangs war eher ein Berufsblog gedacht, wie etwa, um den genialsten zu nennen, den Bestatterweblog, und Büchereipolitik im Allgemeinen. Da aber die Büchereien in den letzten Jahren vorwiegend von Auseinandersetzungen zwischen der vorgeschalteten Dienststelle und der Fachdienststelle Büchereien geprägt waren, befassten sich die meisten Einträge mit einzelnen Aspekten davon. Gewerkschaftliche und andere politische Fragen werden in der Kategorie „powerplay“ abgelegt, innermagistratische Ereignisse in „hieramts“ und die Beschäftigung mit Machtspielen, ausgehend von Foucaults Gouvernementalitätsansatz wird in „foucthegovern“ behandelt.

… den ganzen Gastbeitrag lesen …

Schlagwörter: , ,

Blog des BR der MedUni WienLiebe Kolleginnen und Kollegen,

das wird nach einer gut zweimonatigen Probephase den offiziellen Startschuss unseres MUWeblogs markieren. Dass wir nämlich eine eigene Domain für unser BetriebsratsBlog organisiert haben.

Damit werden wir unser Blog auch in der Betriebszeitung des Betriebsrats der MedizinUni Wien (MUW) MIT-BESTIMMUNG bewerben und im großen Stil unter der Belegschaft zu verbreiten beginnen (erscheint ebf. in der 25. KW);
mit folgender Frontpage:

In diesem Weblog finden Sie täglich neue Berichte über allgemeingültige und arbeitsrelevante Fragen an der MUW inklusive Diskussionsforum. Weitere Agenden des Blogs sind Uni- und Gesundheitspolitik, Blitzumfragen und Veranstaltungshinweise.

Weiterlesen des Gastbeitrags vom BR der MUW …

TschiboBlog… unser bescheidenes Betriebsratsblog der Angestellten bei Tchibo.

Vielen Dank an Hans Christian, für die Möglichkeit, hier unser Blog präsentieren zu dürfen.

Zuerst wollte ich nur eine Seite in unserem betriebsinternen Intranet. Nachdem eine Anfrage in der Pressestelle unserer Firma ein negatives Ergebnis brachte, wuchs meine Neugier am Medium Weblog. In einem Tagesseminar im Herbst 2007 vermittelte uns Christian sehr komprimiert, aber doch verständlich, wie man ein solches Blog einrichtet, und pflegt. Verblüfft von der einfachen Handhabung und dem professionell wirkenden Ergebnissen, begann ich noch am ersten Tag mit der Pflege der site.
Anfangs nur als elektronischer Schaukasten und als Archiv gedacht, stellte sich später heraus, dass dieses Instrument, wenn man es richtig zu spielen weiß, (und auch da war Christian ein guter Lehrer) zu weit mehr fähig ist, als damit nur Geburtstagswünsche und Betriebsausflüge zu veröffentlichen.

… den ganzen Gastbeitrag lesen …

Schlagwörter: ,

SeminarBlog

für eBetriebsräte und bloggende GewerkschafterInnen.

.

Ihre Blogs findest Du hier, in unserer immer umfangreicher werdenden
Blogroll.

Email-Newsletter

Ich will Beiträge auf eBetriebsrat
per Email abonnieren
.

Blog Statistik

  • 48.197 Aufrufe

RSS gegen|öffentlichkeit2.o

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

eBetriebsrat Lesezeichen

%d Bloggern gefällt das: